Hausrat - Aquamanile

Eine tönerne Aquamanile im Siegburger Stil(1330-40)
Diese Aquamanile ist ein Gefäß zur Handwaschung bei den Mahlzeiten. Dargestellt ist eine Tiergestalt bzw. ein Fabelwesen.

Ursprünglich stammen sie aus dem Orient, gelangten aber durch Handel schon im frühen Mittelalter nach Europa und wurden auch bei uns üblich. Blütezeit der Aquamanile ist das Hoch- und Spätmittelalter.

Weitere Bilder

.. von der Seite.. und von hintenPlatzhalter Platzhalter Platzhalter

<< Zurück zu anderen Gegenständen in dieser Kategorie